Aktuelle Informationen zum Gebäudeenergiegesetz

Heizkörper und Heizungsthermostat eingestellt auf Stufe 2,1

Gebäudeenergiegesetz ab 2024

Das ab 2024 geltende Gebäudeenergiegesetz ist ein zentraler Baustein der deutschen Wärmewende hin zur Klimaneutralität im Gebäudesektor. Es legt die energetischen Anforderungen an Neubauten und Bestandsgebäude fest.

Empfehlenswert ist es, sich bereits jetzt für den Einbau einer neuen Heizungsanlage zu entscheiden, die zu mindestens 65 % mit erneuerbaren Energien betrieben wird.

Mit unseren Wärmelösungen sind Sie heute schon gesetzeskonform und preisgünstig aufgestellt.

Weitere Informationen


Direktvermarktung Strom - Jetz informieren!

Wir vermarkten Ihre erzeugte Energie!

 

Die Direktvermarktung ermöglicht es Ihnen, den Strom aus Ihrer Photovoltaik-, Wind-, Wasser-, Biogas- oder KWK-Anlage an der Strombörse zu verkaufen.

Für neue Erzeugungsanlagen ab 100 kWp ist die Direktvermarktung Pflicht, aber auch die Betreiber:innen von Bestandsanlagen können davon profitieren. Die Erlöse können dabei über dem Vergütungssatz der fixen Einspeisevergütung liegen.

Gerne übernehmen wir die Vermarktung des produzierten Stroms Ihrer Anlage und erstellen Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot!

 

Weitere Informationen finden Sie hier!


Über uns

Energieservice Westfalen Weser

Firmengebäude im Hintergrund mit Fahnen und Mast im Vordergrund

Wir sehen unsere Unternehmenszukunft in und mit einer starken Region.

Als Innovationstreiber entwickeln wir individuelle Versorgungskonzepte für Geschäfts- und Privatkund*innen sowie für Kommunen in der Region. Wir erstellen maßgeschneiderte Lösungen für Wärme, Kälte, Druckluft, Wasser und Brennstoffzelleneinsatz. Mit unseren Ideen und Konzepten möchten wir das Leben in den Kommunen nachhaltig und zukunftsfähig gestalten.

68

Mitarbeitende

18800

Kund*innen

2800

Betrieb dezentraler Energieanlagen

Carsten Straetling
Wohngebiet "Auf der Iserkuhle" in Bad Wünnenberg

Für das neue Wohngebiet „Auf der Iserkuhle“ in Bad Wünnenberg bieten wir das innovative Wärmeprodukt ESWlokal° an. Die umweltfreundliche Fernwärme wird direkt vor Ort aus rd. 70 % Biomethan erzeugt. Sichern Sie sich jetzt Ihre persönlichen Vorteile für Ihr Bauprojekt! Weitere Infos finden Sie hier.

Carsten Strätling
Energiespartipps für Ihren Alltag

Schon kleine Optimierungen im Alltag können helfen, nachhaltig den Energieverbrauch zu senken. Wenn Sie z.B. die Raumtemperatur um 1°C reduzieren, verringert sich Ihr Verbrauch um ca. 6 %. Unsere Tipps für das Energiesparen in Ihrem zu Hause und weitere Informationen für technisch Interessierte gibt es hier.

Nina Könemann

Sie interessieren sich für Energietechnik
und innovative Wärmelösungen?

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden!