Direktvermarktung

Erzeugte Energie lukrativ vermarkten

Die Direktvermarktung ermöglicht es Ihnen, den Strom aus Ihrer Photovoltaik-, Wind-, Wasser-, Biogas- oder KWK-Anlage an der Strombörse zu verkaufen.

Für neue Erzeugungsanlagen ab 100 kWp ist die Direktvermarktung Pflicht, aber auch die Betreiber:innen von Bestandsanlagen können davon profitieren. Die Erlöse können dabei über dem Vergütungssatz der fixen Einspeisevergütung liegen.

Gerne übernehmen wir die Vermarktung des produzierten Stroms Ihrer Anlage und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Ihr persönliches Angebot

FRÜHLINGSAKTION FÜR PHOTOVOLTAIK

Passend zum Frühlingsbeginn haben wir unser Dienstleistungsentgelt für die Direktvermarktung von Photovoltaikanlagen gesenkt. Profitieren auch Sie von unseren günstigeren Preisen und lassen sich für Ihre Anlage ein attraktives Angebot von uns erstellen (gültig bis 21.06.2024).

 

Jetzt anfragen!


Warum lohnt sich die Direktvermarktung?

1. Das Marktprämienmodell

Die Erlöse setzen sich aus zwei Komponenten zusammen:

1. Marktpreis: Sie erhalten jeden Monat einen Marktpreis von Ihrem Direktvermarkter. Es ist der durchschnittliche Preis, der für die Energieträger an der Börse erzielt wurde.

2. Marktprämie: Zusätzlich erhalten Sie eine Marktprämie, die der Netzbetreiber auszahlt.

Der Marktpreis und die Marktprämie ergeben die Höhe des anzulegenden Wertes - also die gesetzlich festgelegte Grundvergütung der Anlage. Weitere Informationen finden Sie hier.

2. Die gesetzliche Verpflichtung

Die Direktvermarktung für Neuanlagen ab 100kW ist seit 2016 gesetzlich verpflichtend. Bei Nichteinhaltung fällt die EEG-Einspeisevergütung deutlich geringer aus. Seit 01.01.2023 berechnen Netzbetreiber zusätzliche Kosten in Höhe von 10€/KW/Monat, wenn Neuanlagen nicht zur Direktvermarktung angemeldet werden.

An uns zahlen Sie lediglich ein Vermarktungsentgelt, das je nach Energieträger und Anlagengröße variiert.

Sie möchten weitere Informationen über die Voraussetzungen, Leistungen und Ihre Vorteile zur Direktvermarktung? Dann schauen Sie gerne hier.


Übrigens:

Wenn Sie uns als Direktvermarkter beauftragen, übernehmen wir gleichzeitig auch die Rolle des Einsatzverantwortlichen (EIV) und Betreibers der technischen Ressource (BTR) im Rahmen des Redispatch 2.0.

Es entstehen dadurch keine weiteren Kosten für Sie!

 

Weitere Informationen Redispatch 2.0


Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

Folgende Informationen benötigen wir für die Erstellung eines Angebots von Ihnen:

Angaben zum Betreiber

Angaben zum Betreiber

Angaben zur Anlage

Angaben zur Anlage

Hinweis: Die Direktvermarktung ist erst ab einer Anlagengröße über 100 kWel möglich.

Adresse der Anlage