Mieterstrom und Wärme

für Ihre Immobilie

Strom als "Mieterstrom" und Wärme aus einer Hand, und beides direkt in Ihrer Immobilie erzeugt. Die Bewohner:innen erhalten umweltschonende Wärme und preisgünstigen Mieterstrom, zum Beispiel aus einem Mini-BHKW und aus der Solaranlage auf dem Dach Ihres Gebäudes. Drei Varianten stehen zur Wahl – perfekt geeignet für Neubau-Objekte ab 10 Wohneinheiten. Unser Produkt wärme.mieterstrom plus ist ein echtes Plus für Sie, Ihre Mieter*innen und für unsere Umwelt.

Wir bieten Ihnen die Produktvariante, die am besten zu Ihrer Immobilie passt!

Zum Kontakt

27

Anlagen

670

Wohn- und Geschäftseinheiten

316 t

CO2-Einsparung/Jahr

Mieterstrom clever kombiniert mit Wärmeprodukten

Variante 1

Mieterstrom mit PV

Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach Ihres Gebäudes erzeugt Mieterstrom.

Das Produkt kann wahlweise mit einer Heizungsanlage, z.B. einer Wärmepumpe oder einem Brennwertkessel, kombiniert werden.

Variante 2

Mieterstrom mit PV + BHKW

Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach Ihres Gebäudes erzeugt Mieterstrom.

Ein hocheffizientes Mini-BHKW erzeugt aus Erdgas zusätzlich Wärme und Mieterstrom.

Variante 3

Mieterstrom mit BHKW

Ein hocheffizientes Mini-Blockheizkraftwerk erzeugt aus Erdgas gleichzeitig Mieterstrom und Wärme.

Das übernehmen wir für Sie

Mieterstrom für die Bewohner*innen Ihrer Immobilie
Wärmeservice für die Raumheizung und Warmwasserversorgung
Investitionen der technischen Anlagen und der witterungsgeführten Regelungstechnik
Energierechtliche Aufgaben
Erfassung der Wärme- und Stromverbräuche der einzelnen Wohneinheiten und direkte Abrechnung mit den Bewohner*innen
Zusätzliche Vereinbarung einer Mieterstromlieferung mit den Immobiliennutzer*innen

Ihre Vorteile

Mit wärme.mieterstrom plus erhalten Sie ein tolles Servicepaket, denn es ist:

Umweltschonend: Ihre Immobilie bietet Mieterstrom und Wärme

Sicher und zuverlässig: Mieterstrom- und Wärmeversorgung Ihrer Mieter*innen

Hocheffizient: Modernste Technik

Entspannend: Installation und Wartung sind unsere Aufgabe

Stressfrei: die Verbrauchsabrechnung übernehmen wir!

Beruhigend: Unsere Serviceteams vor Ort (Kirchlengern, Minden, Paderborn)

5 % Mieterstrom-Bonus

Der besondere Vorteil für Ihre Mieter:innen

Nutzen Ihre Mieter:innen in derselben Wohneinheit Wärme und den erzeugten Mieterstrom, dann sparen sie mit unserem Mieterstrom-Bonus. Dazu schließen sie einfach den Wärmelieferungsvertrag (wärme.ideal plus) und zusätzlich den Lieferungsvertrag für Mieterstrom (mieterstrom.ideal plus) mit uns. Ab dem Tag unserer Mieterstromlieferung gewähren wir eine Gutschrift von 5 % auf alle Preisbestandteile des Wärmepreises (Arbeits-, Mess- und Grundpreis) im Tarif wärme.ideal plus – natürlich nur so lange, wie der Mieterstromvertrag (mieterstrom.ideal plus) läuft.

Zum Kontakt

Preise

wärme.mieterstrom plus

Das Produkt wärme.mieterstrom plus bieten wir für einen Jahreswärmeverbrauch bis 100.000 Kilowattstunden (kWh) und einen Jahresstromverbrauch bis maximal 6.000 Kilowattstunden (kWh) je Verbrauchsstelle.

Für die Wärmelieferung gelten die Preise des Produkts wärme.ideal plus. Für die Stromlieferung gelten die Preise des Produkts mieterstrom.ideal plus. Die Preise bestehen aus jeweils einem Arbeits-, Mess- und Grundpreis. Die Beträge in Klammern enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und wurden gerundet.

Preisstand 1. Oktober 2022

wärme.ideal plus

Arbeitspreisct/kWh
 13,40 (15,95)
Messpreis€/Jahr
108,00 (128,52)
Grundpreis€/Jahr
 189,00 (224,91)
mit Heizkostenverteilung195,00 (232,05)
mit Heizkreisverteiler211,00 (251,09)
mit Heizkreisverteiler und Heizkostenverteilung217,00 (258,23)

Warmwasser

Mengenpreis €/m³Messpreis €/JahrGrundpreis €/Jahr
nur Erwärmung15,40 (18,33)42,00 (49,98)83,00 (98,77)

mieterstrom.ideal plus

Arbeitspreis ct/kWhMesspreis €/JahrGrundpreis €/Jahr
18,077 (21,51)im Grundpreis enthalten75,50 (89,85)

Informationen Preise

Arbeitspreis/Mengenpreis
Der Arbeitspreis wird für jede Kilowattstunde (kWh) Wärme und Strom und der Mengenpreis für jeden verbrauchten Kubikmeter (m³) Warmwasser berechnet, die in der Wohn- oder Geschäftseinheit verbraucht werden. Er beinhaltet die Kosten für Brennstoff und Betrieb. Bei entsprechenden vertraglichen Vereinbarungen erhöht sich der Arbeitspreis Wärme um die Betriebsstromkosten (für den Betrieb der Heizanlage, von Pumpen etc.).

Messpreis
Der Messpreis gilt je Wohn- oder Geschäftseinheit. Er wird für die jährlichen Kosten der Zähl- und Messeinrichtungen, der Erfassung der Zählerstände und der Abrechnungsmodalitäten berechnet.

Grundpreis
Der Grundpreis gilt je Wohn- oder Geschäftseinheit. Er steht für die Investitionskosten der KWK-Anlage zur Wärme- und Stromerzeugung sowie einen Spitzenlast- und Reservekessel einschließlich der vertraglich vereinbarten Peripherie, zum Beispiel Heizkreisverteiler, sowie deren Reparatur- und Instandhaltungskosten. Der Grundpreis wird darüber hinaus für die jährlichen Kosten der Bereitstellung von Wärme und Strom, der Wartung und den Entstörungsdienst berechnet.

Die Preise bis zum 30. September 2022 finden Sie unten auf dieser Seite im Bereich Downloads.

Downloads

Ihre Ansprechpartner