Firmengebäude Energieservice Westfalen Weser

Fernwärme in Minden

Wärme, die nahe liegt

Es ist wichtig, sparsam mit den unwiederbringlichen Ressourcen umzugehen und zugleich die Emission von klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) zu verrringern. Mit unserem Heizkraftwerk in Minden bieten wir die Lösung für eine klimaschonende Wärme- und Warmwasserversorgung. Die Kraft-Wärme-Kopplung sorgt für eine wesentliche CO2-Minderung im Vergleich zu einer getrennten Wärme- und Stromerzeugung.

Das bestens isolierte, unterirdische Fernwärmenetz mit einer Länge von 16 Kilometern wird kontinuierlich ausgebaut. Aktuell profitieren rund 120 Gebäude von der umweltfreundlichen Wärme: Schulen, Rathaus, Stadttheater, Wohn- und Geschäftshäuser.

16 km

Fernwärmenetz

120

Wohn- und Geschäftsgebäude

0, 42

Primärenergiefaktor

Aktuelles

Neue Fernwärmeleitungen für die Energiewende

Die Ausdehnung von Nah- und Fernwärmesystemen ist Teil einer klimafreundlichen Wärmewende und ergänzt die Klimaziele der Stadt Minden.

EDEKA-Campus und Hahler Straße

Wir schließen den 55.000 m2 großen EDEKA-Campus an unser Fernwärmenetz an. Mit dem Neubau dieser Trasse, u.a. durch die Hahler Straße, wächst das Fernwärmenetz auf eine Länge von rund 20 Kilometer. Am 26. Juni 2022 starteten die Bauarbeiten am Besselgymnasium. Aktuell ist die Hahler Straße zwischen dem Bayernring und der Zähringer Allee gesperrt.

Obere Altstadt und Königstraße

Am 11. Juli 2022 haben die Bauarbeiten in der Königstraße begonnen. Voraussichtlich bis Ende September ist die Königstraße zwischen Parkstraße und Königswall in Richtung Innenstadt halbseitig gesperrt, der Verkehr wird umgeleitet. Stadtauswärts ist die Königstraße aktuell eine Einbahnstraße. Die Rad- und Fußwege sind weiterhin vollständig nutzbar.


Fernwärme für Sie

Hier gibt es Fernwärme

Über das Fernwärmenetz versorgen wir bereits große Teile der Mindener Innenstadt mit umweltschonender Wärme.

Sie möchten wissen, ob auch Sie Fernwärme nutzen können? Alle Straßen mit Fernwärmeanschluss finden Sie hier.

Bereiche mit Fernwärme

Erschlossene Straßen

StraßeHausnummerErschließung
Alte Kirchstr.11 - 14teilweise
Artilleriestraße1 - 21teilweise
Bismarckstraße7 - 15teilweise
Bunsenstraße vollständig
Büntestraße vollständig
Cecilienstraße15 - 22teilweise
Friedrichstraße2 - 20teilweise
Grimpenwall vollständig
Heidestraße1 - 18teilweise
Hellingstraße vollständig
Hermann-Schoppe-Straße11teilweise
In den Bärenkämpen1 - 28teilweise
Kanaluferstraße2 - 36teilweise
Klausenwall6/33teilweise
Lindenstraße44 - 60teilweise
Marienglacis9 - 35teilweise
Marienstraße20 - 28teilweise
Marienwall14 - 32 teilweise
Melittastraße1 - 46teilweise
Parkstraße2 - 14teilweise
Pöttcherstraße1 - 32teilweise
Ringstraße93 - 97teilweise
Rodenbecker Straße3 - 7teilweise
Schwichowwall4 - 10teilweise
Simeonscarré4 - 53teilweise
Simeonsplatz vollständig
Stiftstraße4 - 16, 60 a/bteilweise

Ihre Vorteile

Zuverlässig: Fix und fertige Wärme für Ihre Heizung und das warme Wasser

Entspannend: Keine zusätzlichen Kosten für Instandhaltung und Modernisierung

Hocheffizient: Modernste Technik hilft beim Klimaschutz

Stressfrei: Gerechte Verbrauchserfassung und -abrechnung für jede Wohneinheit

Beruhigend: Ein kompetenter Ansprechpartner für Wärme mit Service rund um die Uhr

Komfortabel: Umstellung dauert meist nur einen Tag. Die komplette Planung und Installation übernehmen wir.


Was macht unsere Fernwärme so besonders?

Ein hocheffizientes Doppel - Melitta und Fernwärme

Am Hauptstandort in Minden produziert das Familienunternehmen Melitta unter anderem Filtertüten, für deren Herstellung Dampf erforderlich ist. Nur wenige Schritte von der Melitta-Produktion liegt unser Heizkraftwerk. Mit einem Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugen wir dort Strom für die Produktion.  Die dabei anfallende Hochtemperatur-Abwärme des BHKW wird in einem Abhitzekessel in den ebenfalls benötigten heißen Dampf umgewandelt. Die anfallende Niedertemperatur-Abwärme fließt direkt ins Mindener Fernwärmenetz. Diese besonders gute Ausnutzung des Brennstoffs für die gemeinsame Strom- und Wärmeerzeugung ist sehr umweltfreundlich. Man bezeichnet sie als Kraft-Wärme-Kopplung.

Nachdem der Dampf bei Melitta in der Produktion verwendet wurde, steckt in ihm noch immer so viel Energie, dass wir damit das Mindener Fernwärmenetz sogar noch zum Teil versorgen können. Die Heizenergie des Fernwärmenetzes versorgt inzwischen rund 120 verschiedene Gebäude in der Innenstadt - darunter Schulen, das Rathaus, das Stadttheater, Wohn- und Geschäftshäuser.

Video

Modernste Technik clever kombiniert

Unser Heizkraftwerk wurde vor kurzem modernisiert und mit hocheffizienter Technik ausgestattet.
Das neue Blockheizkraftwerk (BHKW) wird mit umweltfreundlichem Erdgas betrieben und erbringt 4,4 MWel Leistung – dies entspricht stolzen 6.000 PS.
Das BHKW ist mit einem 70 Tonnen schweren Abhitzekessel kombiniert, erreicht 90 Prozent Nettowirkungsgrad und erzeugt max. 50 Tonnen Dampf pro Stunde mit 11 bar Druck. Die gesamte Feuerungswärmeleistung beträgt 60 MWth – davon können bis zu 25 MWth in das 16 km lange Mindener Fernwärmenetz eingespeist werden.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Video.
 

Vorschaubild Video Waerme

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung.

Downloads

Kontaktformular
Pflichtfeld*
Kundenservice WärmeRufen Sie uns an, wir rufen zurück, schreiben Sie uns. Was auch immer für Sie am besten passt - wir sind für Sie da!
+49 5251 202 0199E-Mail schreiben